Blog

Programm "Meditation - Entspannung - Gebet"

"Meditation - Entspannung - Gebet" - Angebote "Den Glauben zu vertiefen" werden im 1. Halbjahr 2020 fortgesetzt.

Weitere Infos und das Programm finden Sie hier

Eindrucksvolles Echo! Kirche an der Burg!

„Die Ausstellung 'Mensch, wo bist Du?' ist eine inspirierende Aktualisierung für Menschen auf der Suche nach Wegen der Menschlichkeit in unserer Zeit“.

Programm "Meditation - Entspannung - Gebet" für das 2. Halbjahr 2019

"Meditation - Entspannung - Gebet" - Angebote "Den Glauben zu vertiefen" werden im 2. Halbjahr 2019 fortgesetzt. Weitere Infos und das Programm finden Sie hier

„Wir sind doch alle Menschen“

Gottesdienst zur „Ausstellung der Menschlichkeit“ versammelte über 300 BesucherInnen aus Nah und Fern

„Mensch, wo bist Du?“ – Zentraler Gottesdienst des Pastoralverbundes Büren am Pfingstmontag

Mensch, wo bist Du? - Unter dieser Frage wird am Pfingstmontag, 10. Juni, 10.00 Uhr, im Rahmen des Projektes „Kirche an der Burg“ mit einem Freiluftgottesdienst neben der Jodokuskirche die „Ausstellung der Menschlichkeit“ eröffnet.

Ausstellung der Menschlichkeit wird aufgebaut

Nachdem Mitglieder des Kirchenvorstands und der kath. Kirchengemeinde Wewelsburg die ehemaligen Räume der Katharinenschwestern im Jodokushaus mit viel Energie und in Eigenleistung verschönert haben, wird jetzt im Rahmen des Projektes „Kirche an der Burg“ eine „Ausstellung der Menschlichkeit“ aufgebaut, die Pfingstmontag, 10.06., mit einem Freilichtgottesdienst um 10.00 Uhr eröffnet werden soll.

292 Rückmeldungen auf die „Licht-Blick-Kirche.An der Burg“

Am Abend des 1. März hatte die Projektgruppe „Kirche an der Burg“ im Pastoralverbund Büren zu einem Testlauf der „Licht-Blick-Kirche.An der Burg“ in die Jodokuskirche in Wewelsburg eingeladen. Gezeigt wurden insgesamt fünf verschiedene „Lichtblick-Meditationen“, eingetaucht in Farben, Licht, Musik und besinnliche Texten. 

Meditationen in Licht, Farbe, Klang und besinnlichen Texten in der St.-Jodokus-Kirche in Wewelsburg

Für eine Stunde waren am Freitagabend, 1. März, interessierte Mitglieder der Kirchengemeinden im Pastoralverbund Büren in die Wewelsburger St.-Jodokus-Kirche eingeladen, als die Kirche in eine Symphonie von Licht, Farben, Musik und besinnlichen Texten getaucht wurde.