Am 1. Donnerstag im Monat, jeweils 19.30 Uhr:

Herzens- und Ruhegebet

Im Schweigen mit anderen Menschen und mit Gott verbunden kann die Seele zur inneren Ruhe kommen. Dabei wird vor dem geistigen Auge ein Satz aus der Bibel, einem Lied etc. wie ein ständiges Mantra still wiederholt. Der Ablauf besteht aus einer Einführung, einer gemeinsamen Schweigeeinheit von ca. 25 Minuten und einem Gespräch.

Leitung: Hermann Rosendahl, Wewelsburg und Dieter Berg, Büren


Drucken   E-Mail