Am 3. Donnerstag im Monat, jeweils 19.30 Uhr:

Nach der Taizé-Liturgie singen, schweigen, beten

In dem Wechsel von sich wiederholenden Gesängen, Schweigeeinheiten und ruhigen Gebeten versuchen wir nach der Weise der Brüder von Taizè in Burgund in Frankreich, der Seele Raum für sich selbst und für Gott zu geben.

Leitung: Pastor Michael Melcher und Jugendkirche „Himmelszelt“


Drucken   E-Mail